Fachvortrag von MdL Martin Stümpfig “Kommunaler Klimaschutz“

Wie kann Klimaschutz in kleinen Gemeinden umgesetzt und vorangebracht werden?

Zu diesem Thema laden wir gemeinsam mit dem Veranstalter Uli Kottmann von den Grünen Neubeuern/Nussdorf zu einem Vortrag mit anschließender Frage- und Diskussionsrunde ein, am

Mittwoch, 18. Mai 2022, 19:00 Uhr, im Schneiderwirt (Saal im 1. OG), Nußdorf a. Inn

Martin Stümpfig ist seit 2013 für BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN Mitglied des Bayerischen Landtages und dort Sprecher für Energie und Klimaschutz. Als Forstwirtschaftler und Umweltingenieur ist er Praktiker mit viel kommunalpolitischer Erfahrung. Bei der Ansbacher Stadtverwaltung war er vor seiner Wahl in den Landtag als Umweltreferent und Klimaschutzbeauftragter tätig, zudem als Berater für Energieeinsparung. Im Landtag hat er sich mit seiner Sachkenntnis einen exzellenten Ruf gemacht. Sein Motto ist „Erhalten und Gestalten mit cleveren Ideen“.

Sicherlich hat Herr Stümpfig auch einiges Interessantes zu den Plänen der neuen Regierung mit im Gepäck. Die Auswirkungen des russischen Angriffskrieges auf die Ukraine werden ebenfalls zur Sprache kommen.

Die Veranstaltung wird von den unten genannten Handwerksbetrieben und den folgenden Vereinen/Parteien unterstützt:  CSU-FWG OV Nußdorf, SPD OV Neubeuern, OV Brannenburg-Nußdorf, Bund Naturschutz OV Nußdorf-Neubeuern sowie Rosenheimer-Solarförderverein e.V. (rosolar).

Wir freuen uns auf Ihren Besuch und einen interessanten Abend!

 

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.